Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • Online bestellen
  • Abholung vor Ort & Lieferservice
3,9 (5)
Impf-Serie: Der Piks gegen Tetanus

Bildquelle: stsvirkun/istockphoto

Serie "Kleiner Piks mit großer Wirkung" - Gute Gründe fürs Impfen

Schutz vor Wundstarrkrampf: Tetanus-Impfung

Impfen bewahrt uns vor oft lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten. Der kleine Piks mit der großen Wirkung bereitet das körpereigene Abwehrsystem auf den Kontakt mit den Krankheitserregern vor. Informieren Sie sich in der ärztlichen Praxis und in der Apotheke über die Vorteile und möglichen Risiken beim Impfen.

 

Warum ist sie wichtig?

Der Tetanus-Impfstoff steht zu Recht auf der Liste der „unentbehrlichen Arzneimittel“ der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Er schützt vor der häufig tödlich verlaufenden Infektionskrankheit Tetanus (Wundstarrkrampf), die durch das Bakterium Clostridium tetani ausgelöst wird.

Dieser Erreger bildet das zweitstärkste Bakteriengift, das Mediziner kennen. Die Impfung schützt vor diesem Gift. Das Bakterium ist sehr widerstandsfähig und kommt vor allem im Erdreich vor, aber auch zum Beispiel in Straßenstaub, Holz oder den Ausscheidungen von Rindern. Das Risiko, dass der Erreger über eine offene Wunde in den Körper gelangt, ist also sehr groß.

Passieren kann das zum Beispiel bei der Gartenarbeit, bei Verletzungen bei Spaziergängen auf Wald und Wiese oder wenn man mit dem Fahrrad auf der Straße stürzt. Die Krankheit Tetanus befällt die muskelsteuernden Nervenzellen des Zentralnervensystems. Zunächst treten grippeähnliche Symptome auf. Dann kommt es zu Verkrampfungen der Gesichtsmuskulatur und der Muskeln im Rücken.

Es folgen Krämpfe der Arme, der Beine, des Kehlkopfs und des Zwerchfells. Die Infektion ist sehr quälend, denn die Patienten sind in der Regel die ganze Zeit bei vollem Bewusstsein, bis schließlich der Tod durch Ersticken eintritt.

Was ist das für ein Impfstoff?

Der erste Tetanus-Impfstoff wurde schon Ende des 19. Jahrhunderts vom Marburger Bakteriologieprofessor und Nobelpreisträger Emil von Behring entwickelt. Breit eingesetzt wurde das Serum zum ersten Mal bei Soldaten während des Ersten Weltkriegs.

Der heutige Impfstoff ist ein Totimpfstoff. Das ist ein Serum mit abgetöteten Krankheitserregern oder Bestandteilen dieser Erreger. Diese können sich nicht mehr vermehren und daher keine Infektion auslösen. Der Körper baut nach dem Kontakt mit ihnen dennoch Antikörper gegen die Krankheit auf.

Seitliche Planke
 

Wer bekommt sie?

Die Tetanus-Impfung wird Kindern im ersten Lebensjahr drei Mal und anschließend im Alter von fünf bis sechs Jahren ein weiteres Mal verabreicht, um einen vollständigen Schutz aufzubauen, Grundimmunisierung genannt. Zwischen neun und 14 Jahren sollte die erste Auffrisch-Impfung stattfinden. Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts empfiehlt weiterhin alle zehn Jahre eine erneute Auffrisch-Impfung.

Wer die Auffrischung verpasst hat, braucht bei einer Verletzung, bei der Schmutz in die Wunde gekommen sein könnte, aber keine Panik zu haben. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass man lebenslang geschützt ist, wenn die Grundimmunisierung im Kindesalter abgeschlossen ist. Dennoch sollte man sicherheitshalber umgehend zum Arzt gehen und sich das Tetanus-Serum geben lassen, wenn man eine solche Verletzung hat. Die meisten Ärzte haben Tetanus-Spritzen immer in ihrem Vorrat.

SSL
Verschlüsselung
Ihre Daten
sind sicher
Das ganze
Apothekensortiment
Modernes &
einfaches Bezahlen

Ihre Vorteile

  • Online bestellen & einfach bezahlen
  • Beste Beratung Ihrer Apotheke

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da

Folgen Sie uns:

Über die Kooperation
Informationen
Rechtl. Informationen der Apotheke
Rechtl. Informationen des Portalbetreibers

Pflichtinformationen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

8 Sollte eine Bestellung während des Notdienstes abgeholt werden, fällt zusätzlich eine Notdienstgebühr von 2,50€ an, die bei Abholung vor Ort in der Apotheke beglichen werden muss.

Login Apotheke
×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Schließen
Anmelden
Registrieren

Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich 10% Rabatt-Code auf Ihre nächste Bestellung. Mit einem Benutzerkonto werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Extra Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb*

10% sparen
29.06. – 14.07.2024
kopiert
23VKF101

* Sie erhalten einmalig den ausgewiesenen prozentualen Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb. Ausgeschlossen bereits reduzierte oder sortimentsfremde Artikel, Aktionsware, rezeptpflichtige Artikel und Bücher.

Brunnen Apotheke e.K.

Gartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

Brunnen Apotheke e.K.

Gartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

Schließen

Ihre Apotheke in Grenzach-Wyhlen

Brunnen Apotheke e.K. Gartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

Telefon +49 7624 9152 0

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort
Schließen

Unsere Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Di 08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Mi 08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Do 08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr
Sa 08:00 - 12:30 Uhr
So geschlossen

Brunnen Apotheke e.K.

Gartenstr. 4
79639 Grenzach-Wyhlen

Schließen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Schließen

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke
Schließen

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Schließen
3,9
(5 Bewertungen)
Unsere Bewertungen bei Google
Alexandra Müller
29.06.2024 22:55:59
Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken, so ist es auch in dieser Apotheke, die Angstellten sind freundlich und kompetent, was man vom Chef überhaupt nicht sagen kann In Zukunft bestell ich online, Artiganz wird von mir nicht unterstützt
Rosi Eine
26.05.2022 19:31:51
Nachtdienst! Aber keiner ist da. Insgesamt 5mal geklingelt und ca 10 Minuten gewartet. Nichts passiert. Hätte dringend Medikament für mein Kind benötigt. Andere Apotheke angefahren.
Udo Männer
21.02.2022 20:29:51
Sehr gute Beratung durch sehr gutes Personal. Sie nehmen sich auch Zeit, wenn nötig. Gut dass es diese Apotheke bei uns gibt.
kerholzdie 83
21.01.2022 10:09:16
In was für eine Zeit sind wir angekommen, man geht mit einer Maske in die Apotheke. Dann wird man angesprochen das ich keine FFP2 Maske aufhabe!? Wisst ihr eigentlich das aus Arbeitsschutzgründen, diese Maske nur kurze Zeit getragen werden darf, dann eine längere Pause usw. Wir haben dafür Lehrgänge besuchen müssen, bitte mal Nachdenken. Es gibt ja noch die Möglichkeit im Internet zu bestellen.
vollbenziner Gee
28.09.2020 15:24:15
Angestellte sind sehr freundlich. Bis auf eine blonde mit Brille und Locken. Sehr frech und arrogant. Hat stets was an meiner Medikation auszusetzen und scheint "Ärztin" zu sein.... So was geht nicht. Und vor anderen Kunden noch blos gestellt zu werden erst recht nicht... Ich stelle die Rezepte nicht aus, sondern mein Arzt.. Und dem vertraue ich. Aber die Besserwisserei ist unangebracht meiner Meinung nach. Und die Bestellerei ist nervig. muss man sagen.... Nie ist etwas auf Lager. Meist muss alles bestellt werden.. Da kann man auch gleich im Netz bestellen. Geht auch nur 24h und meist für 50% vom Preis wie bei der Brunnenapotheke.
Laden...